Dinner & Crime

Dinner & Crime

Ein stilvoller Abend gespickt mit Crime, Comedy und einem 3-Gang-Dinner inklusive Aperitif.

Erleben Sie einen spannenden Abend mit köstlichem Essen und Kriminalfällen, die für Nervenkitzel sorgen. Es erwartet Sie ein humorvoller Abend, bei dem es die Verbrechen mit viel Spürsinn und Hausverstand vor Mitternacht zu lösen gilt. Als Gast sind Sie dabei sowohl Zuschauer als auch Teil der Geschichte. Während Sie Ihr Dinner genießen, passiert um Sie herum das ein oder andere Verbrechen, das es zu klären gilt - Spaß und Unterhaltung sind garantiert!

EUR 74,00 p.P. | ab 18.30 Uhr


Wir freuen uns auf Ihre Reservierung unter:
T +43 662 2060 709
E convention.castellani@arcotel.com

Dinner & Crime

Alle Termine auf einem Blick:


24.09.21 | Adel verpflichtet!
30.10.21 | Tartufo Mortale
10.12.21 | Reisefieber  

Ticket sichern

Adel verpflichtet! | 24.09.2021

Im siebenten Stück von Dinner & Crime® dreht sich alles um die Wissenschaft. Als der ehrenwerte Lord Burlington namhafte Wissenschaftler aus aller Welt auf einen britischen Landsitz lädt, ahnt noch keiner der Besucher, in welche Gefahr er sich begibt. Gilt es doch, auf der Suche nach dem Vermächtnis des umtriebigen Earl of Patterdale, verschlüsselte Reisetagebücher zu entziffern, Prüfungen zu bestehen und geheimnisumwitterte Rätsel zu lösen.
Mitstreiter sind sie alle, unsere Gäste genauso, wie der einfältige Billy Boy Bundy, der in den USA aufgewachsene Neffe des Earls, womöglich auch die untadelige Schwester Claire oder die schrullige Miss Mable. Doch irgendwer schreckt auch vor einem Mord nicht zurück – Adel verpflichtet eben!

Menü

Tomate-Raritäten | Mozzarella | Basilikum | Pinienkerne
****
Geschmorrte Rinderbacken | Gremolata | Ofengemüse | Kartoffelpüree
oder
Pilz-Ravioli | Waldpilze | Romanesco | Parmesan
****
Quitten-Parfait | Schokoladen-Brownie | Apfelragout 

TARTUFO MORTALE | 30.10.2021

Kurz vor dem 100-jährigen Firmenjubiläum wird Winzerkönig Meinrad Immervoll kopfüber und tot in einem Weinfaß gefunden. Er hinterlässt ein florierendes Unternehmen – nur wem? Das soll der Nachlassverwalter Bürgermeister Pfennig klären.

Menü
Kürbis-Quiche | Sauerrahm
****
Rehragout | Blaukraut | Topfen-Servietenknödel | Williams Birne
oder
Rote Beete-Risotto | Kohlsprossen | Williams Birne
****
Schoko-Küchlein | Nougat-Terrine | Dunstweichsel

REISEFIEBER | 10.12.2021

Am Morgen nach der Jungfernfahrt des Luxusliners MS Dinner wird Reeder Konstantin Hasidohostas tot in seiner Kabine aufgefunden. Das Ermittlungsergebnis lautet auf Selbstmord, die mysteriösen Begleitumstände jedoch sind Anlass für wilde Spekulationen. Seine junge und ledige Adoptivtochter Sheila übernimmt die Flotte als Alleinerbin und Kapitän Engelbrecht Hanse begibt sich, begleitet von den Spitzen der Gesellschaft, auf seine letzte Fahrt. Beim traditionellen Captain’s Dinner werden Passagiere und Mannschaft klären, ob alle Rätsel gelöst werden können oder ob noch so manches Geheimnis im stillen Wasser verborgen liegt. Sollten die Wellen dabei allzu hoch schlagen, so hält der Bordarzt Petersilie, Ingwer und andere Mittelchen bereit. Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben!

Menü
Lauch-Quiche | Waldorfsalat
****
Entenkeule | Blaukraut | Kartoffelknödel
Oder
Süßkartoffelrösti | Kren | Schmorgemüse
****
Panna Cotta | Anans Sorbet | Pina Colada Espuma  

KLEINBRITANIEN

„God bless Little Britain” – vielstimmig schallt es durch das kleinbritannische Botschaftsgebäude. Anlass der Feierlichkeiten ist kein geringerer als der 10. Jahrestag der Unabhängigkeit des kleinen Inselstaates. Doch was als feierliches diplomatisches Dinner geplant war, nimmt durch einen Diebstahl eine unerwartete Wende. Während Haustechniker Grammel sich in Panik vor Spionen, Erpressern, Dieben, Fälschern und Mördern an den Schottenrockzipfel von Sicherheitschef MacNamara hängt, fällt es Botschafterin Parker sichtlich schwer, die diplomatische Contenance zu wahren. Lediglich der Kriminalbeamte Balloch behält die Nerven, jedoch muss auch er bald einsehen, dass die anwesenden Diplomaten mit hundert Worten verschweigen, was sie ohnehin nicht wissen.

CLUBGEFLÜSTER

Das höchste Glück der Erde fand für Sir Gustav Cappelmann ein jähes Ende. Nachdem der Präsident des noblen Reitclubs Lindenhof tödlich verunglückte, wurde für diesen Abend eine Versammlung einberufen, um eine würdige Nachfolgerin zu küren. 

Angebote

Direktbuchungs-vorteile

Bei den ARCOTEL Hotels wird Buchen für Sie besonders leicht gemacht. So sparen Sie sich nicht nur wertvolle Zeit, sondern auch das mühsame Vergleichen bei Drittanbietern.